Portrait „KSK-Kommandeur”

„KSK-Kommandeur” — Beispiel aus der Rubrik Portrait

Brigadegeneral Alexander Sollfrank, Kommandeur des „Kommando Spezialkräfte des Heeres” (KSK) in Calw

Das KSK verfügt über Fähigkeiten in der Aufklärung und in der Geiselbefreiung, die es in herkömmlichen Verbänden nicht gibt.

mehr lesen

Der Einsatzschwerpunkt des KSK lag zuletzt in der verdeckten Aufklärung zum Schutz deutscher Einsatzverbände im Ausland und im Durchsuchen besonders gefährlicher Ziele wie etwa Waffenlager der afghanischen Taliban.

Das KSK untersteht truppendienstlich der Division Schnelle Kräfte (DSK) und ist in der Graf-Zeppelin-Kaserne im württembergischen Calw stationiert.

Als Vorbilder für die Aufstellung und Ausrichtung des KSK dienten der britische Special Air Service (SAS), aber auch die US Special Operations Forces sowie die GSG 9 der Bundespolizei. Der Verband wurde seit seiner Aufstellung unter anderem zur Verfolgung von Kriegsverbrechern im ehemaligen Jugoslawien und im Krieg in Afghanistan seit 2001 eingesetzt.

Der KSK und seine Operationen unterliegen einer besonderen militärischen Geheimhaltung. Auch nach abgeschlossenen Einsätzen wurden lange Zeit keine Angaben über Erfolge oder Verluste veröffentlicht. Da die Einsatzkräfte des KSK geheim und zuweilen in politisch heiklen Lagen operieren, stehen dieser Verband und sein Kommandeur stets unter besonderer Beobachtung des Bundestags und der Öffentlichkeit.

zurück zur Übersicht „Portraitfotografie”

Brigadegeneral Alexander Sollfrank (rechts), seit Juni 2017 Kommandeur des „Kommando Spezialkräfte des Heeres” (KSK)
Brigadegeneral Alexander Sollfrank, seit Juni 2017 Kommandeur des „Kommando Spezialkräfte des Heeres” (KSK), während einer Presseveranstaltung zum Tag der Bundeswehr 2018 in Dresden.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es freut mich sehr, dass dir gerade dieses Bild hier offenbar besonders gefällt! Frage mich: Dieses Foto — sowie auch all die anderen Aufnahmen auf meiner Webpräsenz — kann man gern von mir erwerben…